Kurzanleitung bzw. Erste Schritte, alles andere ist selbsterklärend

Erste Schritte und Kurzanleitung

  1. Holen Sie sich ein Interims-Passwort und starten das Programm.
  2. Geben Sie ihre Stammdaten ein unter dem Reiter Nr. 1.
  3. Geben Sie unter dem Reiter Nr. 2 zwei Abteilungen (z.B. Büro und Lager) und die dort ausgeübten Arbeitsgebiete ein. Die Arbeitsgebiete finden Sie, wenn Sie auf den kleinen Pfeil im mittleren Feld drücken. Legen Sie momentan noch keine neuen Arbeitsgebiete und auch keine weiteren Abteilungen an. Gehen Sie zurück auf den Reiter Nr. 1 und schreiben Sie sich Ihr Unternehmer-Passwort gut auf.
  4. Geben Sie unter dem Reiter Nr. 3 über den Knopf „Mitarbeiter manuell aufnehmen“ zwei Mitarbeiter ein, von denen Sie wissen, dass diese in unterschiedlichen Abteilungen arbeiten. Am besten geben Sie in einer Abteilung sich selbst ein. Wählen Sie jetzt noch im nächsten Fenster aus, wo diese Mitarbeiter arbeiten (hier werden Ihn nur noch die Namen der Abteilungen vorgeschlagen, welche Sie zuvor eingegeben haben). Im nächsten Fenster werden Ihnen dann automatisch die jeweiligen Arbeitsgebiete angezeigt.
  5. Gehen Sie jetzt auf den Reiter Nr. 5 und überspringen den Reiter Nr. 4 (Vorbereitung von Fragebögen). Zu den von Ihnen angegeben Arbeitsgebieten werden passende Unterweisungen nämlich automatisch aufgerufen. (Unter dem Reiter Nr. 4 können Sie eigene Fragebögen erstellen und bestehende Fragebögen anpassen.)
  6. Unter dem Reiter Nr. 5 gehen Sie auf „Unterweisungs-Start“. Geben Sie als Namen „Test“ ein. Geben Sie als Datum, bis zu welchem die Fragen beantwortet werden sollen, den nächsten Tag ein. Ignorieren Sie den Punkt „Bestimmung des Schwierigkeitsgrades der Fragen…“ Erstellen Sie keine „kostenlose Kontrollversion“, sondern drücken auf „jetzt die Unterweisung starten“ (Im ersten Kalenderjahr der Nutzung entstehen für die Versendung von beliebig vielen Unterweisungen keinerlei Gebühren). Melden Sie das Programm jetzt über den auf der Seite obenstehenden Knopf ab.
  7. Sehen Sie sich jetzt Ihren Mails-Eingang an (am Computer oder am Handy). Hier finden Sie jetzt auch eine Aufforderung Unterweisungsfragen zu beantworten. Beantworten Sie die Fragen, aber achten Sie nicht auf eine richtige Beantwortung. Drücken Sie nach der Beantwortung der einzelnen Fragen den Knopf „Eingaben speichern“. Stellen Sie bei einer der Unterweisungs-Fragen eine Frage an Ihren Vorgesetzten. Dazu müssen Sie zuerst den Knopf“ „Nein, ich habe noch Fragen“ drücken. Danach können Sie Ihre Frage schriftlich fixieren und an Ihren Vorgesetzten absenden. Wenn Sie alle Unterweisungs-Fragen beantwortet haben, dann drücken Sie den Knopf „…. Jetzt die Antworten an meinen Arbeitgeber senden.“ Schließen Sie die Unterweisungsfragen durch Druck auf „Abmelden“ oder durch Druck auf das Kreuz in der oberen Kontrollleiste.
  8. Starten Sie jetzt erneut das Unterweisungs-Programm und geben diesmal als Passwort bereits Ihr Unternehmer-Passwort ein. Gehen Sie nun auf den Reiter Nr. 6 und dort auf „Ergebnisse ansehen“.
  9. Melden Sie sich wieder ab.